Marché 2017

Dank der Einladung vom Marché Glarnerland konnten alle 6 Hauswirtschaftsklassen der 2.Oberstufe des Schulhauses Buchholz in Glarus, im Rahmen ihrer jeweiligen Hauswirtschaftsschulstunden selber aktiv ca. 4 Schnupperstunden in der Gastronomie erleben.

Im 2016 wurde dieser Anlass erstmals durchgeführt, mit der Rückmeldung, dass dieser Anlass in das Jahresprogramm aufgenommen werden soll. Dieses sehr einladende Schnupperangebot ist eine super Chance für eine niederschwellige Gelegenheit in kurzer Zeit viele verschiedene Tätigkeiten auszuprobieren. Zudem ist die Kontaktaufnahme um eine allfällig intensivere Schnupperlehre zu machen direkt vor Ort möglich.

Dieser Anlass ist auch hilfreich um Erfahrungen zu sammeln für weitere Schnupperlehren. Zudem konnten die Schülerinnen und Schüler das im Hauswirtschaftsunterricht erlernte Fachwissen wie Lebensmittelhygieneregeln, das Erstellen des "mise en place", den Umgang mit Nahrungsmitteln, Benimmregeln usw. an verschiedenen Arbeitsplätzen anwenden. Sich selber in der Arbeitswelt erleben und im Umfeld mit Erwachsenen und dem kundenorienterten Umgang mit Menschen aller Altersklassen, verschiedener Kulturen und Sprachen, war für viele Jugendlichen eine zusätzliche Herausforderung. Eine gelungene Synergie von Hauswirtschaftsunterricht und Berufskunde.

2. Klassen zu Besuch beim Marché