CS-Cup Final in Basel

CS-Cup Final

Unsere Mannschaft hatte in Niederurnen die kantonale Ausscheidung der 1. Oberstufe des CS-Cups gewonnen und durfte in Basel am gesamtschweizerischen Final teilnehmen. Aus allen Kantonen treffen die besten Mannschaften aufeinander! Da gibt es ganz strenge Regeln, dass das Tournier fair und glanzvoll abläuft, wie die Fussball-WM in Brasilien.

Leider hatten wir keine T-Shirts mit Nummern, wie es sich für ein so wichtiges Turnier gehört.

Also suchten wir Sponsoren, die uns Geld spenden wollten, damit wir uns richtige Leibchen mit Nummern kaufen konnten. Die Hälfte des Betrages wollten wir mit eigenen Mitteln aufbringen. Wir schrieben einen tollen Bettelbrief und fragten alle Geschäfte und Personen, die wir kannten, ob sie uns unterstützen würden.

Ob es der tolle Brief war, oder unser strahlendes Lächeln, wir bekamen soviel Unterstützung und Geld, dass wir unsere T-Shirts kaufen konnten und noch 450.-- übrig hatten.

Sogar die Gemeinde Glarus unterstützte unsere Bemühungen mit Fr. 200.--, die uns Hauptschulleiter Martin Bilger zusammen mit einem Brief des Gemeindepräsidenten persönlich in unserem Klassenzimmer überreichte.

Dieses Geld kommt nun in einen Fond, mit dem jetzt offizielle Sportshirts für die Schule Buchholz angeschafft werden können, so dass bei sportlichen Anlässen unsere Schule würdig vertreten wird.

Das sportliche Glück stand uns in Basel nicht so sehr zur Seite, doch das letzte Spiel konnten wir 2:0 gewinnen und so konnten wir mit einem guten Gefühl nach Hause fahren.

Wir hoffen, dass wir es im nächsten Jahr wieder in den Final schaffen und dann mit den neuen Buchholz-Leibchen nach Basel fahren können.

1. Real b und c