U...

Unfallversicherung
Gemäss gesetzlichen Bestimmungen (KVG) sind alle Schülerinnen und Schüler durch ihre Eltern bei einer Krankenkasse für Behandlungskosten bei Krankheit und Unfall versichert. Die Schule ist dafür nicht zuständig.

Urlaub
Für jede voraussehbare Absenz des Kindes muss mit dem dafür bestimmten Formular schriftlich Urlaub eingeholt werden. Gesuche um Dispensation bis zwei Tage sind mindestens drei Tage im Voraus bei der Klassenlehrperson einzuholen. Anträge von Dispensation bis zehn Tage sind mindestens zehn Tage im Voraus an die Schulleitung zu richten. Für einen Urlaub von mehr als zehn Tagen ist mindestens drei Wochen im Voraus ein schriftliches Gesuch an die Schulleitung zu stellen. Dispensierte Schülerinnen und Schüler können zu angemessener Nacharbeit verpflichtet werden.