E...

 

Eltern/Erziehungsberechtigte
Die Schule unterstützt bei der Erziehung und leistet ihren Beitrag dazu. Die wichtigsten Erziehungsaufgaben - wie das Sorgen für ausreichenden Schlaf, anständiges Verhalten in der Gemeinschaft, Ordnung, Körperhygiene und Pünktlichkeit - obliegen dem Elternhaus.   Schwierigkeiten, die im Laufe des Heranwachsens von Kindern auftreten, können am besten gemeinsam bewältigt werden. Daher ist der gute Kontakt mit der Klassenlehrperson und/oder der Schulsozialarbeiterin von grossem Nutzen.

Elterngespräche/Elterninformation
Die Lehrpersonen stehen für Standortgespräche zur Verfügung. Auf Wunsch der Eltern oder der Lehrpersonen kann eine Kulturvermittlerin oder ein Kulturvermittler (Dolmetscher) beigezogen werden. Elterninformationen und Reflexionen zum Lernen erfolgen über die Lernagenda, Elternbriefe oder mündlich. Wichtige Informationen, welche die gesamte Schule betreffen, sowie die aktuellen Termine erhalten die Eltern zu Beginn des Quartals. Alle Lehrerpersonen sind auch via E-Mail erreichbar.
Siehe auch www.oberstufe-glarus.ch

Ernährung
Ausgewogenes Essen ist ein wichtiger Faktor für die gesunde Entwicklung und das körperliche Wohlbefinden von Jugendlichen. Auch die Leistungsfähigkeit in der Schule hängt von der Ernährung ab. Wir empfehlen den Besuch des Mittagstisches im Schulhaus, falls eine regelmässige Mittagsverpflegung nicht gewährleistet werden kann.

Exkursionen
Der Besuch von kulturellen und sportlichen Anlässen, Ausstellungen verschiedener Art, stellt eine Bereicherung des Unterrichts dar und dient der Horizonterweiterung.