A...

Absenzen

Eltern haben für den regelmässigen Schulbesuch ihrer Kinder zu sorgen. Ist ihr Kind krank, informieren die Eltern uns noch vor Schulbeginn über das Sekretariat ab 7.15 Uhr (Sekretariat: 058 611 82 31 oder sekretariat@oberstufe-glarus.ch). Sobald die Absenz beendet ist, muss sie im Kontaktheft eingetragen werden. Bei einer Absenz von mehr als fünf Schultagen wegen Krankheit oder Unfall ist zusätzlich ein Arztzeugnis vorzulegen. Unentschuldigte Absenzen, d.h. nicht vorgelegte Kontakthefte und unentschuldbare Schulversäumnisse werden ins Zeugnis eingetragen.


Absenzen Lehrpersonen

Wir legen Wert darauf, dass möglichst wenig Schulausfälle entstehen. Die Lehrpersonen und die Schulleitung suchen bei Ausfällen wenn möglich eine Stellvertretung oder beschäftigen die Schülerinnen und Schüler sinnvoll in der Schule.

 

Ansprechpartner

Ansprechpartner für Eltern sind in erster Linie die Klassen- oder Fachlehrpersonen. Bei Fragen oder Problemen, welche die Eltern mit den Ansprechpartnern nicht lösen können, steht die Schulleitung zur Verfügung.


Arzt- oder Zahnarztbesuche

Wir bitten darum, wenn immer möglich, Arzt- oder Zahnarztbesuche ausserhalb der Unterrichtszeit anzusetzen. So verpassen die Schülerinnen und Schüler keinen Schulstoff und lernen, dass sie sich in gewissen Fällen mit gegebenen Strukturen arrangieren müssen.