Kickoff-Tag Projektarbeit

Am Dienstag 8. November war für uns Drittklässler ein ganz besonderer Tag.

Wir trafen uns in der Aula Buchholz und erlebten und feierten den „An-Kick“ zur Projektarbeit. Am Vormittag erfuhren wir vom Jahrgangsteamleiter Robert Bleisch worin das Geheimnis von Projekten liegt. Danach zeigte uns Michi Nef von Inauen-Schätti, wie Projekte in der Industrie geplant und ausgeführt werden. Er wies auf die entscheidenden Punkte von Projekten wie Ideenvielfalt, Zeit- und Arbeitsplanung sowie Materialbeschaffung und Arbeitsressourcen hin.

Vier ehemalige Schüler unserer Oberstufe berichteten darauf über ihre Projekt-arbeiten und beantworteten unsere Fragen.

In einem zweiten Teil entführte uns Martin Bäbler in die Welt des Films. Er erklärte uns, wie Filmprojekte von der Idee bis zur Realisierung entwickelt werden.

Er erzählte von den technischen Möglichkeiten und den Tücken bei der Umsetzung der Ideen. Dies war sehr interessant und spannend.

Den Abschluss des Morgens bildete die Aufführung des eigenen Tanzprojekts in der Sporthalle. Der Nachmittag stand ganz unter dem Motto „es selber tun“.

Unter der Anleitung von Herrn Siren und Herrn Morard sollten wir zu zweit eine Brücke aus Zeichenpapier konstruieren, die einen Abgrund von 50 cm überwinden und möglichst viel Gewicht tragen soll. Als Material standen uns nur acht Zeichnungsblätter, eine Klebbandrolle, ein Massstab und ein Bleistift zur Verfügung. An dieser Arbeit hatten wir Spass, denn wir konnten unsere Phantasie und unser Vorstellungsvermögen nutzen. Es kamen ganz verschiedene und auch recht originelle Brückenkonstruktionen zu Stande. Die meisten Projekte waren auf eine hohe Tragfähigkeit ausgerichtet. Diese wurde mittels Schokoladetafeln von je 100 Gramm Gewicht getestet. Die Siegerbrücke vermochte 43 Tafeln zu tragen, bis sie krachte.

Die drei erst platzierten Teams bekamen die Schokoladen als Preis.

Den Abschluss des tollen Tages bildete ein multikulturelles Dessertbuffet, das durch die Initiative von Frau Camargo und Frau Hauri und uns Schülern entstand.

So liessen wir den wunderschönenTag mit leckeren Süssigkeiten ausklingen.

Kickoff-Tag Projektarbeit