Drogenprävention mit der Kantonspolizei

Feedbacks

- Ich fand den Vortrag eigentlich super, aber für mich war es ein wenig langweilig, weil wir schon einmal das Thema hatten, einfach intensiver mit der Zürcher Polizei.

 

- Das Thema hat mir sehr gefallen. Ich konnte mein Wissen zu Drogen vergrössern.

 

- Man sollte Jugendliche und Kinder früher über Drogen, Alkohol usw. informieren. Ein paar Jugendliche hätten auch ein anderes Bild von den Polizisten. Die Jugend braucht jemand Starker und Gerechter, der uns verteidigt, zuhört und hilft.

 

- Danke für diese Lektion in der sie uns über Drogen aufgeklärt haben und unsere Fragen beantwortet haben.

- Es wäre toll, wenn es einen Jugendpolizisten gäbe, der uns versteht.

 

- Ich habe es sehr interessant und lehrreich gefunden und es hat mir gezeigt, dass ich in Zukunft meine Finger von diesen Sachen lassen soll.

 

- Sie sagten, sie wollen uns keine Angst machen, was Drogen angeht. Mir haben sie ein wenig Angst gemacht, was ich gut finde, weil ich nun wirklich weiss, dass ich die Finger von Drogen lassen muss.

 

- Mir hat es sehr gefallen was sie erzählt haben weil es mir ein bisschen die Augen geöffnet hat was alles passieren kann, wenn man Drogenabhängig ist.

 

- Mir gefiel den Morgen sehr gut, weil ich viele Sachen über Drogen, Sucht und Konsequenzen erfahren habe.

 

- Mein Feedback an sie; mir persönlich hat es sehr gut gefallen, weil sie uns sehr gut über das Thema "Drogen" aufgeklärt haben. "merci"

 

- Mich hat auch sehr viel interessiert und ich glaube, ich werde nicht rauchen, weil ich nicht so enden will.

 

- Ich denke es hätte mehr Eindruck gegeben, wenn ein "Absturz" vor jemanden steht

 

- Es war sehr interessant, jetzt wissen die meisten auch was für Folgen es geben könnte.