Siloballen-Malen

Siloballen-Malen der 1Rb

Weil wir in der Schule brav und selbständig arbeiteten, wollte uns Herr Streiff eine Überraschung machen. Am Donnerstagmorgen, als wir in die Schule kamen und uns hinsetzten, sagte Herr Streiff: „Ich habe den Bauer gefragt, ob wir die Siloballen auf der Wiese bei McDonald?'s bemalen dürfen." Der Bauer war damit einverstanden. Wir schrieben auf die Siloballen "fit 4 school". Wir nahmen dieses Thema, weil die Schule ein Projekt über gute Ernährung machte. Wir wollten auch etwas dazu beisteuern. Fit 4 school heisst auf Deutsch übersetzt fit für die Schule und legt uns nahe, dass wir nicht halb verhungert zur Schule kommen. Die Hauswirtschaftslehrerinnen erklärten uns, dass wir mehr Leistung bringen, wenn wir uns ausgewogen ernähren. Man sollte vor der Schule am Morgen ein Milchprodukt und etwas zu Trinken einnehmen. Milch wäre am besten. Das nützt, weil wir dann schon etwas im Bauch haben und das Gehirn laufen kann. Um Fit 4 school zu sein, muss man am Morgen etwas trinken oder essen z.B. Kakao und Cornflakes! Das ist sehr wichtig! Wenn man das am Morgen nicht macht, ist man in der Schule müde, faul und der Magen knurrt. Das Znüni ist auch noch wichtig. In der Pause kann man etwas Kleines von zu Hause mitnehmen eine Frucht, wie einen Apfel oder was auch immer. Also schrieben wir "fit 4 school" drauf und malten eine Menge gesundes Zeug drauf. So z.B Früchte und Gemüse wie Kirschen, Bananen, und Ananasse. Besonders gut ist uns die Erdbeere gelungen. Wir zeichneten und malten. Alle Autofahrer die Richtung Riedern schauten, bewunderten unsere Kunstwerke und viele Lastwagenfahrer hupten uns zu. Das war etwas Besonderes wie wir mit der Realklasse in der Natur bei strahlendem Sonnenschein im Herbst malten. Wir machten die Menschen da draussen aufmerksam, dass es wichtig ist, sich gesund zu ernähren. Bei dem Bemalen selber hat die ganze Klasse (21 Schüler) zusammen gearbeitet. Wenn es kein sauberes Wasser mehr hatte, musste Herr Streiff meistens nicht jemanden auffordern neues zu holen. Man kann sagen, dass die Zusammenarbeit perfekt war!!! Es gab auch keinen Streit oder Auseinandersetzungen. Wir waren in Gruppen aufgeteilt, so dass jeder wusste, was machen. Nimetulla hatte den andern geholfen, seine Spezialschrift zu gestalten. Da wir nicht für jedes einen Pinsel hatten, malten wir einfach mit den Fingern. Es war auch nett vom Bauer, dass wir das machen durften. Als wir am nächsten Tag weitermalen wollten, waren von den sieben Siloballen nur noch vier da! Da riefen die Schüler der Bauer kommt wieder! Da aber nur ein ganz kleiner Traktor kam, dachte der Lehrer die Schüler machten einen Witz. Herr Oertli sagte: Ich dachte ihr seid schon fertig! Und tatsächlich auch die Siloballe mit der schönen 4 wurde vor unseren Augen abtransportiert. Schade! Die letzten drei holte er aber Gott sei Dank nicht mehr. Erst am folgenden Tag hatte er auch diese abtransportiert. Zum Glück konnten wir wenigstens die verbliebenen drei Ballen noch bemalen und fotografieren. So zeigen die Bilder hier nur drei Ballen statt sieben. Herr Streiff hatte einen guten Spruch: „Der Weg ist das Ziel.“

Kommentare

  • Das Malen hat mir viel Spass gemacht.

  • Es war auch nett vom Bauer, dass wir malen durften.

  • Es war sehr cool.

  • Es war sehr nett von dem Bauern, dass wir die Siloballen bemalen durften.

  • Ich fand es sehr faszinierend, wie wir den Leuten gezeigt haben, was Gesundheit bedeuet.

  • Ich fand das Projekt super und da wir ruhig arbeiteten, dürfen wir sogar am Dienstag ins Kunsthaus gehen.

  • Ich fand es super, dass alle geholfen haben und auch mitgemacht haben.

  • Es war sehr cool und toll.

  • Ich fand die Zusammenarbeit mit den anderen Schülern ganz toll.

  • Die Idee mit den Siloballen fand ich sehr toll.

  • Ich fand es schade, dass der Bauer einen Teil der Siloballen mitgenommen hat.

  • Das mit den Siloballen fand ich eine sehr gute Idee.

  • Und das mit dem fit 4 school fand ich auch sehr toll und mir hat es gefallen.

  • Als wir dieses Projekt angefangen hatten, dachte ich, wie würde das am Schluss aussehen!

  • Aber schlussendlich wurde es toll. Ich finde, dass mir die Karotte und die Banane sehr gut gelungen sind. Ich fand es auch toll, dass auf den Siloballen meine Schrift darauf steht.

  • Alle hatten mitgemacht und es war nicht der Fall, dass einer arbeitet und die andern schauen zu, sondern alle hatten mitgemacht und es wurde sehr gut.

  • Die Früchte wurden auch sehr gut. Am besten gefiel mir die Erdbeere, die war sehr gut. Aber schade, dass wir nicht die 4 und school geschmückt haben mit Früchten, da diese Ballen nicht mehr da waren.

  • Es hat mir persönlich gefallen und ich würde wieder solche Sachen bearbeiten.

  • Am besten fand ich das Thema Milch, weil wir dort Milchshakes trinken konnten.

  • Ich fand das fit 4 school sehr cool. Mir hat es sehr Spass gemacht. Das Anmalen fand ich eigentlich am besten. Aber die Aktion im Schulhaus fand ich auch gut. Ich würde so was gern noch einmal machen.

  • Ich selber fand diese zwei Tage einmal etwas Anderes als immer nur die Schule. Es war wirklich sehr toll und eine Abwechslung.

  • Wir (Myra, Nadine und Lea) hatten einen riesen Spass. Wir konnten sprechen aber auch gleichzeitig malen.

  • Ich fand diese Idee sehr toll und ich vermute mal, dass diese Idee den anderen auch gut gefallen hat! Was ich allerdings sehr schade fand, ist, dass der Bauer die Heuballen zu früh abtransportierte. Ich fand es auch noch schade, dass Jakob, der krank war, nicht dabei sein konnte, er hat wirklich etwas verpasst!

  • Ich fand es eine sehr gute Idee von Herrn Streiff. Mir machte es sehr viel Spass, weil wir die Gruppen auswählen konnten. Ich weiss nicht, ob es den anderen gefallen hat, aber ich denke schon. Ich fand es gut, dass wir das machen durften. Leider hatte der Bauer einige Ballen zu früh abgeholt. Schade fand ich, dass Jakob krank war, er hat etwas verpasst!

  • Mir hat es sehr viel Spass gemacht.

  • Die Idee von den Siloballen war ehrlich gesagt genial.

  • Ich fand es so schön, dass der Bauer das alles erlaubt hatte.

  • Meine Gruppe war toll. Alle hatten mitgemacht, das fand ich gut.

  • Aber was ich so schade fand war, dass der Bauer am Schluss alle Siloballen wegtransportiert hat.

  • Trotzdem konnte Herr Streiff die Zeichnungen auf den Ballen fotografieren.

  • Auf jeden Fall will ich so etwas Ähnliches wiederholen!

  • Ich fand die Idee sehr gut. Es hat mir sehr gefallen.

  • Mir hat es nicht gefallen als der Bauer die Siloballen holen kam.

  • Aber im Ganzen hat es mir sehr Spass gemacht.

  • Herr Streiff konnte noch ein paar Fotos machen, die auch sehr schön aussahen.

  • Die Zeichnungen sahen am Schluss sehr schön aus. Gerne möchte ich das noch einmal machen.

  • Ich fand es eine gute Idee. Ich möchte es wieder mal machen. Alle halfen und es war schön.

  • Diese Idee war einfach genial! Ich bin mir 100% sicher dass es der ganzen Klasse gefallen hat. Und sehr wahrscheinlich hat es auch denen die vorbeigefahren oder gelaufen sind gefallen.